CONTROLLING

INFORMATIONEN VOM TREND BIS ZUM MANAGEMENT INFORMATIONSSYSTEM

 

Produktionsdaten werden über die Maschinendatenerfassung (MDE) und Betriebsdatenerfassung (BDE) mit Bezug zur Charge, dem Schmelzauftrag und dem Fertigungsauftrag und optional zum Arbeitsgang in der Datenbank gespeichert.

Chargenprotokolle, Schicht-, Tages-, Wochen-, und Monatsprotokolle, Verbrauchsprotokolle für variable Zeiträume stehen im Standard von meltshop|365 zur Verfügung. Der Detaillierungsgrad der Chargenprotokolle kann je nach Verwendungszweck variiert werden. So kann z.B. gesteuert werden, ob die Preise der Einsatzstoffe ausgewiesen oder Trends dargestellt werden. Die Protokolle können zu bestimmten Zeitpunkten automatisch erzeugt, gedruckt oder als PDF Dokument per Mail versendet werden.

Erweiterte Auswertungen stehen in Form von Statistiken über Analysengehalte z.B. in den Einlaufanalysen und Fertiganalysen zur Verfügung. Alle Daten können ebenso in Excel-Format exportiert werden.

Weitere Protokolle können mit geringerem Aufwand über den Microsoft Report Builder erstellt und in die Benutzeroberfläche für die Auswertungen integriert werden.

Zurück zur Übersicht

Controlling